Faszination an den Johannissteinen

Faszination an den Johannissteinen 21. bis 23. Dezember, jeweils ab 8.20 Uhr: Führungen zur Wintersonnenwende

Lage. Wer die sogenannte Wintersonnenwende an den Johannissteinen in Lage noch nicht erlebt hat oder noch einmal erleben möchte, der ist herzlich eingeladen, kostenlos teilzunehmen an den Führungen, die vom 21. bis 23. Dezember 2017 stattfinden. Der Treffpunkt ist jeweils um 8.20 Uhr direkt an den Steinen.
Bei klarem Himmel geht am Standort Johannissteine die Sonne vom 21. bis 23. Dezember 2017 um 8.29 Uhr auf. Auch bei bewölktem Himmel werden den Gästen anhand von Fotos die Besonderheiten des Sonnenaufgangs verdeutlicht. Grundlage der Führungen sind Forschungen durch Erich Neumann (†1999) und Wolfgang Lippeks jüngste Erkenntnisse zu anderen vorgeschichtlichen astronomischen Anlagen im Kreis Lippe, z.B. Externsteine und Schauhügelgräber in Oesterholz-Schlangen.
Nach 8.29 Uhr werden etliche eingemeißelte Zeichen, sowie sonstige Besonderheiten der Steine, z.B. die Sonnenuntergänge u.a.m. gezeigt und diskutiert. Die Führungen werden von Wolfgang Lippek in Verbindung mit Jacqueline Heger, Leiterin der Tourist-Information Lage, durchgeführt.
Die Gäste werden darauf aufmerksam gemacht, dass dicke Handschuhe und warme Winterkleidung nicht fehlen sollten. Zusätzlich erwarten warme Getränke und leckeres Weihnachtsgebäck die Gäste an den Johannissteinen.
Jacqueline Heger: „Bei unsicheren Wetterverhältnissen rufen Sie einfach die Nummer 05232 / 67905 an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.“ Weitere Informationen bei der Tourist-Information Lage, Tel.: 05232 / 8193. Adresse: An den Johannissteinen. Parkmöglichkeiten gibt es an der nahegelegenen Bundestraße 239.

Zurück