Ruhebank für die Schützengilde

Ruhebank für die Schützengilde Geschenk des Schützenthrones der Jahre 2013 bis 2015

Lage (th). Das Kompanievergleichsschießen der Schützengilde der Stadt Lage von 1509 e.V., nahmen der Schützenthron der Jahre 213 bis 2015 mit König Sebas­tian Klimmek und Königin Britta Niggemeier an der Spitze zum Anlass, um der Schützengilde eine Bank zu überreichen, die fortan ihren Platz auf dem Schützenplatz an der Eichenalle einnimmt.
Sebastian Klimmek: „Hiermit bedanken wir uns für eine tolle Zeit die wir in den zwei Jahren in denen wir das Lagenser Schützenvolk regieren durften erlebt haben”. Aber Klimmek setzte noch einen drauf: „Besonders möchten wir uns beim Oberstadjutant Erhard Kirchhof, der uns die zwei Jahre so toll begleitete, bedanken. Erhard war immer zur Stelle und stand uns mit Rat und Tat zur Seite”. Als Zeichen der Anerkennung überreichten ihm die Thronmitglieder einen eigenen Stuhl.
Oberst Michael Krügermeyer-Kalthoff bedankte sich bei Sebastian Klimmek, Britta Niggemeier und den Thronmitgliedern mit einem dreifachen „Horrido” und versprach, dass die Bank und „Erhard sein Stuhl” einen Ehrenplatz einnehmen werden.

Sebastian Klimmek (sitzend links) übergab die Bank zusammen mit (stehend von links) Thronoffizier Björn Cruel, Markus Niggemeier, Britta Niggemeier, Peter Stratmann, Johanna Baumgardt, Carsten Baumgardt und Andrea Stratmann an Oberst Michael Krügermeyer-Kalthoff (sitzend Mitte) und Oberstadjutant Erhard Kirchhof. Fotos: th

Zurück